Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Die Sportlerinnen Hannah und Finja Krah vom TSV Rotation Dresden 1990 e.V., errangen für ihren Club am Wochenende drei Deutsche Meister- und einen Vizemeistertitel. In Frankfurt auf dem Main, mit Blick auf die Skyline kämpften die Sportlerinnen bei widrigen Bedingungen um den Deutschen Meistertitel im Flachwasser 2017. Zwei Disziplinen mussten absolviert werden. Am Vormittag erfolgte der Start über die 8000m lange Long Distance Strecke. Zeitgleich startete die weibl. Jugend unter Beteiligung von Finja auf der 4000 Distance. Beide Rotationerinnen setzten sich in ihren Läufen an die Spitze und holten sich den begehrten Deutschen Meistertitel. Nach dreistündiger Pause mussten beide Mädchen wieder an den Start, diesmal ging es um den Titel auf der Sprintstrecke über 200m. Bei unruhigen Wasser und aufkommenden Unwetter setzen sich beide in den Vorläufen durch und erreichten das Finale. Im Finalrennen sicherte sich Hannah den zweiten Erfolg des Tages als Deutsche Meisterin im Flachwasser Sprint. Ihre Schwester Finja konnte ebenfalls erneut einen Erfolg verbuchen und errang den Vizemeistertitel. Der Vorstand und die Abteilung Kanurennsport gratulieren recht herzlich. Bericht: Thomas Unterrainer (Abteilung Kanurennsport)